__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"31522":{"name":"Accent Dark","parent":"56d48"},"56d48":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"31522":{"val":"rgb(255, 255, 255)","hsl_parent_dependency":{"h":1,"l":1.87,"s":0.38}},"56d48":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)","hsl":{"h":2,"s":0.8436,"l":0.01,"a":1}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"31522":{"val":"rgb(13, 49, 65)","hsl_parent_dependency":{"h":198,"s":0.66,"l":0.15,"a":1}},"56d48":{"val":"rgb(55, 179, 233)","hsl":{"h":198,"s":0.8,"l":0.56,"a":1}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"31522":{"name":"Accent Dark","parent":"56d48"},"56d48":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"31522":{"val":"rgb(255, 255, 255)","hsl_parent_dependency":{"h":1,"l":1.87,"s":0.38}},"56d48":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)","hsl":{"h":2,"s":0.8436,"l":0.01,"a":1}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"31522":{"val":"rgb(13, 49, 65)","hsl_parent_dependency":{"h":198,"s":0.66,"l":0.15,"a":1}},"56d48":{"val":"rgb(55, 179, 233)","hsl":{"h":198,"s":0.8,"l":0.56,"a":1}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"9bd08":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"9bd08":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)"}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"9bd08":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Zum Buch

Wir alle sind Eltern geworden um Familie zu leben: fröhlich, liebevoll, gemeinsam.

Trotzdem ist Gemecker, Streit oder Geschrei in vielen Familien mehr oder weniger Alltag.

Doch wir wissen: es geht auch anders! Familie kann #gemeckerfrei, echt und lebendig sein.

Wir wissen wovon wir sprechen, denn wir haben es selbst erlebt: Wir sind Eltern von vier gemeinsamen Kindern, die heute 12, 16, 19 und 21 Jahre alt sind. Und haben mittlerweile mit über 100.000 pädagogischen Fachkräften und Eltern gearbeitet. Wir sind überzeugt: Familie soll, muss und kann Glück sein. Elternsein ist leicht, wenn man weiß wie es geht.

Doch nicht nur die Erfahrung mit unseren eigenen Kindern ist in #gemeckerfrei® eingeflossen. Wir haben mittlerweile mit über 100.000 pädagogischen Fachkräften und mit tausenden Eltern gearbeitet. Und aus all diesem Fachwissen und der Erfahrung ist #gemeckerfrei entstanden. 

Nachzulesen in unserem gleichnamigen Spiegel-Bestseller (hier mehr dazu...)

Wir sind überzeugt: Familie soll, muss und kann Glück sein. Elternsein ist leicht, wenn man weiß wie es geht.

Wir zeigen dir, wie auch für dich - unabhängig davon wo du gerade stehst - ein entspannter und #gemeckerfreier Alltag möglich ist.

So kannst Du mit uns arbeiten:

#gemeckerfrei - academy

Dein schneller und unkomplizierter Einstieg in die #gemeckerfrei - Welt! Über 30 Onlinekurse, eine großartige Gemeinschaft und monatliche Livewebinare für Deinen Erfolg!

Die #gemeckerfrei Toolbox

Erlebe in 4 Wochen, wie ein #gemeckerfreier Alltag für Dich und Deine Familie zur Realität wird! Eine gemeinschaftliche Reise raus aus der Meckerfalle! 

Family in Love - Coaching

Mit diesem 6-Wochen Programm werdet ihr zur "Family in Love". Mit individuellem Coaching und der Unterstützung einer wundervollen Gemeinschaft bekommst Du alles an die Hand um Dein Gemecker loszuwerden!

V.I.P. - Coaching

Ein Jahr lang intensive und individuelle Begleitung für dich, wenn du dein gesamtes Leben in allen Bereich auf #gemeckerfrei® drehen willst. Näher an uns geht nicht: 1 VIP-Call pro Woche, 1:1 Coachings mit Uli oder Bernd nach Bedarf, 24/7 Kontakt zu uns und zusätzlich persönliche Live-Events.

Das sagen unsere Teilnehmerinnen:

Ich habe gelernt, mein Herz wieder zu öffnen! Die Liebe kann wieder fließen! Wie ein Schmetterling habe ich mich entpuppt und Flügel bekommen. Meine Flügel in die Freiheit und so schaffe ich mir jeden Tag das Leben, das ich gerne Leben möchte! DANKE, Uli Bott, dass Du immer an mich geglaubt hast, dass Du meinen Weg begleitest und DANKE für alles, was Du hier tust! Du bist ein wahres Wunder gemacht aus Sternenstaub ????

Nicole S. / Family in Love Coaching

Inzwischen führen wir wieder eine stabile Ehe mit viel Gelächter und liebevollen Gesten. Streiten wir uns deshalb nicht mehr? Nein, das kann ich nicht behaupten. Aber die Grundlage ist eine andere und vor allem eskaliert es nicht mehr so wie damals. Stattdessen herrscht viel Raum für alle Gefühle, die einfach sein dürfen. Und dann wird kommuniziert auf Herzensebene, bis wir wieder auf derselben Liebeswelle reiten.
Und ich persönlich? Ich habe meine innere Ruhe bewahrt und genieße mein Familienleben in vollen Zügen.

Hannah T. / academy

Ich bin von tiefstem Herzen dankbar, dass ich Uli und Bernd getroffen habe. Manchmal vergesse ich, was sich eigentlich alles verändert hat, dass es nicht schon immer so ist wie es jetzt ist, dass wir mit offenen Herzen durch die Welt gehen (auch mein Mann, der einen großen Widerstand all diesen Themen gegenüber hatte), dass wir Masken abgelegt haben,...

Nina Strunz / Family in Love & VIP Coaching

Ein persönlicher Brief an Dich:

Mit 13 Jahren wurde ich - Uli - durch einen Artikel über Mutter Theresa inspiriert. Daraus entstand die Vision, die Welt für Kinder schöner machen zu wollen.Dieser Aufgabe widme ich mich sich seit her und habe das große Glück, dass Bernd meine Vision schon immer teilt.

Nach einigen Ideen und Stationen wurde uns dabei immer klarer: Wer die Welt für Kinder schöner machen will, muss die Welt der Erwachsenen liebevoller machen. Denn Erwachsene sind auch nur große Kinder, die häufig nicht die Liebe erfahren haben, die sie gebraucht hätten.

Wir verliebten uns in der Schule und da die Ehen unserer Eltern scheiterten, gaben wir uns das Versprechen, dass wir es schaffen werden verliebt zu bleiben. Gemeinsam glücklich alt zu werden. Als Paar und als Eltern. Denn wir wurden früh Eltern und erprobten mit unseren vier Kindern, wie es denn möglich sein kann, Kinder so zu begleiten, dass sie sich bedingungslos geliebt fühlen. Dass sie in dem Vertrauen aufwachsen, dass sie wundervoll und richtig sind, genauso wie sie sind. Wir haben alles ausprobiert.

Nutzten Ulis Fachwissen als Diplom-Pädagogin, aus Büchern, Kursen etc. Und scheiterten grandios. Wir wurden lauter als wir jemals wollten, stritten mit unseren Kindern, schimpften. Das ganze Programm. Denn unsere Kinder drückten unsere roten Knöpfe. Einen nach dem anderen. Immer wieder waren wir kurz davor aufzugeben. 

Doch dann hat uns unsere Vision geholfen: wie soll die Welt für Kinder schöner werden, wenn wir es nicht mal mit unseren eigenen Kindern hinbekommen? 

Und wir sind weiter gegangen. Haben Entwicklungspsychologie und persönliche Weiterentwicklung kombiniert. Herausgefunden, dass es immer bei uns selbst beginnt. Dass unsere Kinder uns spiegeln und dass wir alles verändern können, wenn wir unser eigenes Herz öffnen. So ist #gemeckerfrei entstanden. Als Methode die Eltern zeigt, wie sie den liebevollen Alltag erleben können, den sie sich wünschen. 

Einen Alltag, in dem alle Emotionen da sein dürfen, aber das Gemecker und Gemotze verschwinden, weil jeder so sein darf wie er ist.

Der #gemeckerfrei - Blog


Warum die Liebe nicht immer reicht…und Du trotzdem weiter lieben darfst 😉 Oh oh oh. Da traue ich

More
Warum die Liebe nicht immer reicht…und Du trotzdem weiter lieben darfst ;-)

Warum Du mit Lob Kinder zu Süchtigen machst – und wie Du das ganz einfach vermeiden kannst Kennst

More
Warum Du mit Lob Kinder zu Süchtigen machst – und wie Du das ganz einfach vermeiden kannst

Macht Medienkonsum Deine Kinder kaputt?  …und wie Du dafür sorgst, dass Deinen Kindern nichts passiert Digitale Medien sind

More
Macht Medienkonsum Deine Kinder kaputt? …und wie Du dafür sorgst, dass Deinen Kindern nichts passiert

Bereit?

Dann schreib uns!

Name*
Email*
Nachricht
0 of 350